Fitness

Mit Fitness körperliches und geistiges Wohlbefinden erreichen – im Alltag leistungsfähiger sein und Belastungen eher standzuhalten – das ist unser Ziel.

Krafttraining

Ausgewogenes Krafttraining ist genauso wichtig wie Ausdauertraining. Eine gesunde, trainierte Muskulatur schützt Knochen, Bänder und Sehnen.

Je älter der Mensch wird, je mehr Muskeln verliert er – es ist also wichtig, seinen Körper durch individuelles Krafttraining zu schützen. Der Gesundheitsaspekt des Krafttrainings darf also nicht außer acht gelassen werden.

Davon abgesehen: je mehr Muskulatur – je höher der Energieverbrauch des Körpers. Das bedeutet: Muskeln verbrennen Fett, auch noch im Ruhezustand nach dem Training!

Herz-Kreislauftraining

Herz-Kreislauf-Erkrankungen stehen mit über 50% an der Spitze der zum Tode führenden Krankheiten in den Industrieländern.

Daher fehlt in keiner Trainingsplanung das Cardiotraining.

Sauerstoff ist Leben und das Herz der wichtigste Muskel!